Intensivseminar für Coaches, Trainer und Mediatoren

Freitag, 29.09.2017,    17:00 – 20:00 Uhr
Samstag, 30.09.2017,     12:00 – 19:00 Uhr
Sonntag, 01.10.2017,    11:00 – 16:00 Uhr

Wie erkennen wir Begabungen und Talente aber auch Bedürfnisse, Überforderung oder seelische Blockaden?

Inhaltlich richtet sich dieses Physiognomik – Intensivseminar an Psychologen, Coaches, Trainer, Mediatoren und Menschen in ähnlichen, dem Menschen zugewandten Berufe. Es ermöglicht einen praxisorientierten Zugang zum Instrument der physiognomischen Analyse. Es ist eine intensive dreitägige Einführung in Theorie und praktische Anwendung mit dem Schwerpunkt der prozessorientierten Beobachtung. Systematisch werden die wesentlichen Aspekte dieses Tools erlernt und unmittelbar in praxisbezogenen Übungen umgesetzt. Eine abwechslungsreiche Seminarstruktur gewährleistet, dass die Informationsdichte optimal aufgenommen und verarbeitet werden kann. Es bleibt Raum für Fragen und Beispielanalysen von Teilnehmern.

Physiognomik ist ein zuverlässiges analytisches Instrument, um Aufschluss über Wesensstrukturen und Bedürfnissituationen zu geben. Dieses Wissen erleichtert die Arbeit mit einzelnen Menschen und Gruppen erheblich und hilft, sie erfolgreich zu gestalten.

Vorkenntnisse zum Thema werden nicht erwartet, allerdings wird, da sich dieses Seminar an Fachleute richtet, eine gute Beobachtungsgabe, die Fähigkeit zu systematischem, analytischen Denken und eine generelle Sensibilität für das Gegenüber vorausgesetzt.

Die Teilnahme an einem Physiognomik – Intensivseminar ist neben einem Eignungsgespräch die Voraussetzungen, um an einer umfassenden zweijährigen Ausbildung teilnehmen zu können.

Freitag, 29.09.2017,    17:00 – 20:00 Uhr
Samstag, 30.09.2017,     12:00 – 19:00 Uhr
Sonntag, 01.10.2017,    11:00 – 16:00 Uhr

Kursgebühr € 1025,-
Frühbucher €  820,-

In der Kursgebühr enthalten sind die Lehr- und Übungsunterlagen, Getränke und Snacks.
* Bei der gemeinsamen Anmeldung einer Gruppe von zwei oder mehr Personen, bekommt jeder Teilnehmer 10% Rabatt auf die Seminargebühren.

*Eine Teilnahme kann nur garantiert werden, wenn die Kursgebühr bis spätestens eine Woche vor Seminarbeginn eingegangen ist. Bis zu diesem Zeitpunkt gilt auch der Frühbuchertarif.

Ich möchte teilnehmen…